Bürgerinitiative Umweltschutz e. V.
Arbeitskreis Atom

Atomkraftwerke

Unsicher und grundrechtswidrig

Ein Bericht über Kernschmelzgefahr und Grundrechtsbeeinträchtigungen


Schmilzt der Boden des Reaktordruckbehälters bei hohem Druck im Primärkreislauf, dann schießt der obere Teil des Reaktordruckbehälters raketenartig nach oben und zerstört den Sicherheitsbehälter. Sofort breiten sich radioaktive Stoffe in der Umgebung aus.


Inhalt

Einleitung

Teil 1. Kernschmelze und Grundrechte in der Geschichte der öffentlichen Auseinandersetzungen um die Gefahren der Atomenergie

Teil 2. Kernschmelzunfälle in deutschen Atomkraftwerken und ihre Auswirkungen auf Menschen und Umwelt

Teil 3. Das Projekt European Pressurized Water Reactor EPR und die heutigen Anforderungen an die Sicherheit von Atomkraftwerken

Teil 4. Das Atomgesetz: einst verfassungsgemäß, heute grundrechtswidrig

Stillegung sofort! Wie durchsetzen?

Anhang


Atomkraftwerke - Unsicher und grundrechtswidrig  
Ein Bericht über Kernschmelzgefahr und Grundrechtsbeeinträchtigungen

Hrsg. Anna Masuch (Mitverfasserin)

Als Buch (271 Seiten, 4,90 €) erschienen im August 1998 (ISBN 3-922883-21-4)

Bezug auch über Amazon: Atomkraftwerke - Unsicher und grundrechtswidrig

Kontakt:

Bürgerinitiative Umweltschutz e.V. (BIU)
Arbeitskreis Atom
Umweltschutz-Zentrum
Stephanusstr. 25
D-30449 Hannover

Tel.: 0511/ 44 33 03
Fax: 0511/ 44 05 79

Die BIU ist Mitglied im Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. (BBU)
und im   Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz Niedersachsen e.V. (LBU).